Snail-Farm-in-a-Box

Neues Produkt

Kompakte und mobile Zuchtanlage für die Vermehrung von Aeolidiella Stephanieae Schnecken.

Mehr Details

350.00 CHF

Mehr Informationen

Mit der Snail-Farm-in-a-Box wird die Zucht von Aeolidiella Stephanieae / Berghia Verrucicornis Schnecken zum Kinderspiel. Einmal eingerichtet, läuft die Zuchtanlage von selbst und Sie müssen sich nur noch um den Nachschub an Glasrosen kümmern, einmal pro Woche den Nachfüllbehälter mit Osmosewasser auffüllen und einmal alle 1-2 Monate einen Wasserwechsel durchführen.

Wasser wird aus dem grossen Box, welche als Technikbecken fungiert, in den Schneckenreaktor gepumpt und fein zerrieselt. Das Wasser diffundiert durch die Schicht aus Aragonitsand. Die erwachsenen Schnecken sammeln sich in den dunklen Tontöpfchen um sich zu paaren. Die Gelege werden meistens in oder an die Tontöpfe geklebt. Nach dem Schlupf der Schneckenlarven, dient die Schicht aus Aragonitsand als natürliche Barriere, damit die Larven im Reaktor bleiben.

Die Snail-Farm-in-a-Box ist auf Rollen und ist damit mobil. Sie lässt sich also z.B. im Keller oder in der Garage aufstellen und steht sie im Weg, kann die Snail-Farm-in-a-Box einfach zur Seite geschoben werden.

Für den Start der Zucht brauchen sie noch zusätzlich:

- einen Osmolator (z.b. Tunze Osmolator nano) und einen Vorratsbehälter für Osmosewasser

- einen Heizstab von ca. 50-100 Watt Leistung (abhängig von der Raumtemperatur)

- 3-4 Aeolidiella Schnecken, wenden sie sich an mich

- gereiftes, künstliches Meerwasser (hergestellt aus Osmosewasser und einem guten Markensalz)

- ein kleiner Abschäumer kann im Technikbecken betrieben werden, ist allerdings nicht nötig

Werden Sie noch heute Schneckenfarmer und starten sie Ihren Zuchtbetrieb!

Abmessung 60x40x76cm.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Snail-Farm-in-a-Box

Snail-Farm-in-a-Box

Kompakte und mobile Zuchtanlage für die Vermehrung von Aeolidiella Stephanieae Schnecken.